Zurück zur Übersicht
29.04.2021

Im April 2021 wurde von Cornelsen eine erste Anlage in die USA ausgeliefert.

Die patentierte PerfluorAd-Technologie zur Behandlung von PFC (PFAS) belasteten Wässern und Oberflächen erlangt auch international zunehmened Beachtung. Im April wurde von Cornelsen eine erste Anlage in die USA ausgeliefert. Diese Anlage wurde entsprechend der US-amerikanischen Anlagen- und Sicherheitsstandards geplant und gebaut.

Insbesondere bei erhöhten PFC (PFAS) – Konzentrationen und gleichzeitig anspruchsvollen Hintergrundbelastungen der Wässer (u.a. Feuerlöschwässer, Grundwässer, Deponiesickerwässer, industrielle Abwässer etc.) ist der Einsatz der PerfluorAD-Technologie oft alternativlos.